g-regeln abschaffen!

g-regeln abschaffen!

Alle G-Regeln in der Gastronomie abschaffen!

Teilnehmer
3.756
Ziel
> 15.000

Alle G-Regeln in der Gastronomie abschaffen!

Ich fordere Sie auf sich dafür einzusetzen, daß alle G-Regeln in der Gastronomie abgeschafft werden. Die Gastronomie war nie ein Hotspot der Pandemie - die verschiedenen G-Regeln machen dort mithin keinen Sinn. Unter diesem Aspekt muß alles dafür getan werden, daß die Gastronomie wieder ohne Hindernisse arbeiten kann, da nur so der massive finanzielle Verlust aufgefangen werden kann, der sich im Zuge der Corona-Politik ergeben hat. Anstelle von Maßnahmen, deren Wirksamkeit fraglich sind, muß eine Politik der Vernunft treten. Bitte setzen Sie sich genau dafür ein.

Hintergrund

„Eine Aufhebung aller G-Regeln in Einzelhandel und Gastronomie ist zwingend notwendig, da beides nie Hotspots waren.« — Das erklärte der Virologe und Epidemiologe Prof. Dr. Klaus Stöhr gegenüber dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND).

Der Experte ist für schnelle Lockerungen. Besonders überall dort, wo es nachweislich nicht zu Corona-Ausbrüchen komme, müssen man die G-Regeln beenden. Er kritisierte scharf das Hinauszögern der  Lockerungen. Stöhr erklärte: „Da den Krankenhäusern offensichtlich keine Überlastung droht, muss ein weiteres Herauszögern von Lockerungen genau begründet werden: mit Zahlen und Fakten.“ Prof. Stöhr kritisierte auch die Stellungnahme des Expertenrates: „Für mich unerklärlich ist, woher die Experten die Sorge nehmen, dass die Krankheitslast wieder ansteigen könnte. Wir sehen bereits sinkende Omikron-Meldeinzidenzen in sehr vielen europäischen Ländern, auch in England, Australien und den USA, ohne Berichte eines überlasteten Gesundheitswesens oder weiteren 'gefährlichen' Varianten.“

News zu dieser Kampagne